• Kindergarten ST. Georgen
  • Anfang des Projekts 2016
  • 2016
  • BILDUNG
  • SÜDTIROL
  • Wettbewerb
  • 2095m²

KINDERGARTEN ST. GEORGEN

EINBETTUNG IN DIE UMGEBUNG

Die kleinteilige Bebauung der Einfamilienhäuser im Süden wird aufgenommen und an die großformatige Struktur im Norden angenähert.

Diese Diversität wird verknüpft, indem eine Gebäudekubatur in 8 HÄUSER mit unterschiedlicher Ausrichtung aufgeteilt wird.

Der Maßstab gängiger Kubaturen für Betreuungseinrichtungen wird gebrochen.

>> EIN DORF IM DORF KREIEREN ... <<


JEDES HAUS EINE EINHEIT

Die Elemente der Häuser sind in ihrer typischen Charakteristik weitestgehend reduziert!

Verstärkt wird diese nur durch die Verwendung naturbelassener Materialien wie Sichtbeton und heimischer Hölzer.

Der spielerische Ansatz in der Kombination und Anordnung dieser Grundelemente wirkt identitätsstiftend und schafft einen hohen Wiedererkennungsfaktor.

Den Nutzern werden dadurch GEBORGENHEIT und ZUGEHÖRIGKEIT wie im familiären Umfeld vermittelt.

 

Zur Projekteübersicht