Wettbewerb Villach

Geladener Ideenwettbewerb Lederergasse

Villach

Wettbewerb 2013

Schaffung einer neuen Identität der Lederergasse durch Öffnen der Barrieren:
Die flussseitige bauliche Trennung wird an zwei Stellen durchbrochen.
Es entsteht räumlicher Aufweitung und Zwischenraum.
Die Drau wird räumlicher Bestandteil der Gasse, die entstehenden Verbindungs- und Flussräume werden mit städtischen Funktionen wie Freiluftkinos, Speakers Corners, Outdormöbel, River Cafes und Kulinarik am Fluss… bespielt.